schwalbenWährend der Gesprächstherapie findest du, unter anderem durch Anwendung von NLP Übungen, Lösungen für deine Probleme, deine Themen.
Viele dieser Übungen kannst du nach einer Weile auch in deinem Alltag selbst anwenden.

Was ist NLP?
Das Neuro-Linguistische-Programmieren, kurz NLP, wurde von Richard Bandler und Dr. John Grinder entwickelt.

Sie erkannten auf welche Weise der Mensch Impulse aus der Außenwelt verarbeitet, Sinnesreize wahrnimmt, bewertet und verknüpft.
Jeder Mensch hat eine subjektive Wahrheit und individuelle Verarbeitung, seine eigene Landkarte - so wie er seine Welt wahrnimmt.

Mit NLP erreichen wir:

  • eine bessere Kommunikation mit uns selbst und anderen,
  • einen aufmerksameren Umgang mit Sprache,
  • eine Verfeinerung unserer eigenen Wahrnehmung,
  • unsere Ziele zu formulieren und durch effizientes Denken und Handeln zu verwirklichen,
  • unsere eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu erkennen und einzusetzen,
  • flexibler auf Veränderungen zu reagieren,
  • veränderte Sichweisen und Denkweisen um neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen.

 Ein Satz den Bandler und Grinder geprägt haben:
„Wenn das, was du tust, nicht funktioniert, tue etwas ANDERES.“

Überprüfe JETZT, ob es in deinem Leben Situationen gibt, in denen dir wiederholt etwas nicht gelingt. Tue es jetzt gleich! Was hast du bisher unternommen um das zu ändern? Und falls du eine Alternative gefunden hast, wie lange bleibst du dabei ohne in das alte Verhalten zu gleiten?

Hier zwei Situationen, die beispielhaft für viele andere stehen:

Beispiel 1: Eine Schülerin bringt immer schlechte Noten in Englisch. Bisher hat sie sich alleine zuhause auf Prüfungen vorbereitet. Alternativ könnte sie das nächste Mal in einer Gruppe lernen, Nachhilfe nehmen, einen Sprachurlaub machen, Spickzettel schreiben, Tag und Nacht Vokabeln mit CD pauken, Französisch statt Englisch wählen … Hauptsache etwas Neues versuchen.

Beispiel 2: Eine junge Frau verliebt sich immer in die „falschen“ Männer und erleidet immer wieder ähnliche Enttäuschungen. Alternativ könnte sie erfahren, welche Eigenschaften sie bei Männern anziehend findet bzw. erhofft zu finden. Viele Frauen werden z. B. von "Machos" angezogen, weil sie Schutz und Stärke suchen und deren Verhalten mit tatsächlicher Stärke und Geborgenheit verwechseln. Die Bewusstheit darüber könnte dazu führen, diese Qualitäten in sich selbst zu finden (z. B. mit Meditation und Aufdecken eigener Ressourcen). Alternativ könnte die junge Frau auch ihr Freizeitverhalten ändern und anderen Orte aufsuchen, sich anders präsentieren (z. B. ungeschminkt, ungestylt), sich in der Kennenlernphase mehr Zeit lassen, … Hauptsache etwas Neues versuchen.

Mit hilfreichen NLP-Methoden finden wir neue Wege, neue Alternativen um dein Thema, deine Situation zu lösen. Damit du nicht wieder in die Falle tappst und in dein altes Verhalten rutschst, erlebst du bei mir eine wirkungsvolle Technik. Diese kannst du schon sehr bald selbst erlernen und anwenden!
Und du gehst endlich neue Wege!

Eine Geprächstherapie dauert mit Vorgespräch ca. 90 Minuten.

Dein Beitrag als Energieausgleich sind 70,- €.